Unterlagen: Klage und Gutachten

Anbei der Schriftsatz der Feststellungsklage von Dr. Fiete Kalscheuer (Kiel). Gestützt wird die Klage durch ein umfassendes ökonomisches Gutachten von Prof. Dr. Andreas Kaapke (Ludwigsburg), der bereits 2008 eine umfangreiche Studie zur Arzneimittelversorgung in Deutschland veröffentlicht hat.

Protestaufruf: Zeichen setzen!

Die BILD-Zeitung sprach am 19.09.2023 vom „Aufstand der Apotheken“. Die über 200 Listen zu fehlenden Arzneimitteln beweisen, dass unser Gesundheitsminister Karl Lauterbach die Bevölkerung mehrfach falsch informiert hat. Die Versorgungssicherheit mit Arzneimittel für die kommende Herbst-Wintersaison ist eben nicht gewährleistet. Seine Behauptung am 14.09.2023 im ARD-Morgenmagazin, Apotheken verunsicherten Mütter und Väter, war eine weitere öffentliche Falschinformation und kommt einer Verleumdung nahe, denn gerade die Apotheken kümmern sich seit Monaten und geben ihr letztes Hemd, um die Kinder versorgen zu können.

Weiterlesen …

Der Protesttag in Bildern

Etwa 1000 waren in Wiesbaden auf der Straße, ca. 7500 in Düsseldorf und natürlich viele andere in allen möglichen Städten. Wir danken für den Einsatz! Hier ein paar Eindrücke, denn Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Der Protest-Checker

.

Insgesamt 6510 Apotheken hatten sich für den Protest am 14.06.2023 in unsere Landkarte eingetragen. Viele Notdienstkreise haben sich auf diesem Wege solidarisiert. Wir danken herzlich für die überaus rege Teilnahme und die vielen lobenden Worte. Auf einen baldigen zweiten Einsatz des Protest-Checkers.

.

.

“Spendenaufruf” zur Gesetzgebung

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

hiermit bitten wir Sie, unserem Aufruf nachzukommen und mindestens einen
Werbekugelschreiber Ihrer Apotheke z. Hd. unseres amtierenden Bundespräsidenten zu schicken.

Bundespräsidialamt
z. Hd. Herrn Frank-Walter Steinmeier persönlich
Spreeweg 1
10557 Berlin

Weiterlesen …